Inklusion · 10. April 2018
Gestern habe ich - ohne es geplant zu haben - die große Pause an einer Gesamtschule erlebt, der Inklusion ein großes Anliegen ist.
Inklusion · 08. April 2018
Wie sage ich's , wie berichte ich im Blog darüber, was Henri und mich nicht weniger schon seit Wochen umtreibt - mich nachdenken, zweifeln und machmal auch ein wenig verzweifeln lässt. Heute Morgen nun war mir - vor unserem Ausflug nach Heidelberg - ein Blogartikel zu Thema Inklusion Anlass, es mir in wenigen Worten und in Form einer kleinen Geschichte von der Seele zu schreiben. Weil sie dort nicht veröffentlicht wurde, hat sie nun in meinem Blog ihren Platz. Vielleicht werde ich in den...
21. März 2018
Nun hat es - dank Heidelberger Highspeedverbindung - doch noch geklappt, unser Video am 21. März hochzuladen :-). Danke Elias, fürs Erstellen, Hochladen und ganz viel mehr ... bester Bruder ❤️!
Morbus Scheuermann · 21. März 2018
Es sind nicht gerade die besten Nachrichten, die wir von der Orthopädie des Altonaer Kinderkrankenhauses bekommen haben.
12. März 2018
Nachdem in den letzten Wochen und Monaten viel Energie in das Bemühen um Verbesserung von Henris schulischen Möglichkeiten geflossen ist, gibt es jetzt eine neue Herausforderung.
17. Januar 2018
Heute teile ich einen Link mit einer Geschichte, die (mit nur leicht abgewandelten Details) auch von mir (und vielen anderen Müttern behinderter Kinder) sein könnte. Was haben wir uns vor knapp 16 Jahren alles anhören müssen - in einer Zeit, wo wir uns Unterstützung und nicht düstere Prognosen gebraucht hätten. Prognosen
11. Januar 2018
Schon die ganze Woche verneige ich mich innerlich immer wieder vor unserem kleinen Mann und bewundere, mit wie viel Disziplin und Ausdauer er mit den alltäglichen Herausforderungen umgeht. Zweimal pro Woche Schwimmtraining ist aufgrund des Morbus Scheuermann kein Luxus, sondern notwendig und mit der Physiotherapie verhält es sich ebenso. Klavierunterricht ist zwar nicht notwendig - aber er spielt gerne und übt fast jeden Tag (natürlich mit mir). Und dann gibt es ja auch noch die...
30. Dezember 2017
Wie jedes Jahr verbringen wir die Weihnachtsferien auch dieses Jahr wieder auf dem Holzhof. Unsere Großen sind auch dabei und wir leben hier wieder Großfamilie mit allem was dazugehört :-). Ich liebe sie, diese Gespräche, Diskussionen, Vorträge, Kontroversen, bei denen mittlerweile auch Amelie schon eifrig mitmischt. Dieses Mal hatte ich einen Auftrag im Gepäck ... eigentlich für die anderen, denn bis vor einer Woche hielt ich es für vollkommen ausgeschlossen, dass ich Henri das...
13. Dezember 2017
Aus gegebenem Anlass, spontan und frei von der Leber weg... na ja, fast. Seit mittlerweile acht Jahren geht Henri in die Schule und das Thema Förderung begleitet uns wie vermutlich die meisten Elternhäuser. Es begann im letzten Kindergartenjahr, als wir auf der Suche nach einer geeigneten Schule waren. Wir hätten uns damals schon gewünscht, dass Henri, wie seine drei Geschwister, die Waldorfschule vor Ort besuchen darf. Inklusion, auch Integration, wurde dort aber damals noch nicht...
28. November 2017
Seit zwei Wochen trägt Henri nun das Korsett - am Tag und in der Nacht. Korsettfrei sind lediglich Schwimmtraining, Schulsport, Physiotherapie und Duschen... ihr ahnt nicht, wie sehr Henri die ersten Tage auf regelmäßiges Duschen bestanden hat :-) Die ersten Tagen waren hart: Es muss schwer sein, plötzlich und von nun an quasi jederzeit eine derart enge Begrenzung zu erfahren... ohne wirkliche Perspektive, dass schon bald wieder alles wie vorher sein wird. Vertröstungen wie nur bis...

Mehr anzeigen