Intensivtherapie nach Padovan - zurück aus Baiersbronn

Die letzte Woche haben Vater und Sohn in Baiersbronn verbracht - Henri war dort eine Woche zur Intensivtherapie, die vor allem auf dem Padovan-Ansatz basiert: Fünf Tage jeweils eine Einheit Ergo- und Physiotherapie sowie auch Logopädie. Da Henri sich mit dem Sprechen ganz besonders schwertut, hätte ich mir eigentlich pro Tag 3 X Logo gewünscht ... ;-) Das ganzheitliche Konzept des Therapiezentrums erscheint mir jedoch schlüssig und ich meine, bereits Erfolge sehen und hören zu können :-) Besonders fällt auf, dass auch Henris Selbstbewusstsein nochmals etwas Aufwind bekommen hat. Täglich haben mir die beiden Fotos geschickt - im Mittelpunkt immer dieses strahlende, lebensfrohe Kind. So stolz hat er mir zu Hause  die Übungen präsentiert und als er heute Morgen in die Schule kam, hatte ich den Eindruck, als würde er am liebsten seine Rückkehr feiern lassen... schon gestern hat er mir demonstriert, wie ihn Ellen, seine Integrationshelferin, begrüßen und umarmen wird. Es geht ihm richtig gut, unserem großen kleinen Henri!

Weil es unser erster Kontakt mit Padovan war, würde ich gerne mehr erfahren. Natürlich gibt es im Internet viele Seiten, die sich mit diesemTherapieansatz beschäftigen. Es wäre aber auch schön, wenn mir jemand von euch von ganz persönlichen Erfahrungen berichten würde. War jemand schon in Baiersbronn und - falls jemand aus dem Saarland mitliest - kennt jemand in der Region Therapeuten, die nach Padovan arbeiten? Danke schon jetzt für eure Rückmeldung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Gabriela (Dienstag, 15 Juli 2014 08:48)

    Hoffentlich ist seine Rückkehr wirklich so herzlich und schön, und nicht eine Enttäuschung wie jene neulich. Ich wünsche euch, dass ihr auf dem eingeschlagenen Weg gut weiter kommen dürft. Herzlich, Gabriela
    (Ist meine SMS angekommen?)

  • #2

    henri-mittendrin (Dienstag, 15 Juli 2014 14:22)

    Sie ist angekommen, liebe Gabriela. Ich melde mich ganz bald! Darf ich die Mos Geschichte verlinken?

  • #3

    Gabriela (Dienstag, 15 Juli 2014)

    aber sich darfst du! :)
    Es eilt ja nicht mit der Antwort! Die Bald-Reisenden sind dringender! Alles Liebe!
    Gabriela

Neues aus dem BLOG: