Auftauchen UND Luftholen .... Schritt - Atemzug - Besenstrich II

Schon seit langem besucht Henri mit großer Begeisterung einen Schwimmkurs ... eigentlich ist es eher eine Klein(st)gruppe. Seine Schwimmlehrerein Steffi ist nicht nur sehr geduldig , sondern hat auch viel Erfahrung - insbesondere auch mit behinderten Kindern. Das Schwimmen selbst gelingt ihm schon seit längerem ziemlich gut... allerdings nur unter Wasser, so dass man eher von Tauchen sprechen müsste ;-) Es ist schon eine Weile her, als er einen riesigen Schritt nach vorne machte ... er lernte, nach ein paar Zügen den Kopf zu heben und aufzutauchen, zog sich dann aber immer direkt an den Beckenrand oder gerne auch in Steffis Arme. Aufzutauchen, gleichzeitig zu atmen und dann weiterzuschwimmen schien über Monate ein fast unüberwindbares Hindernis. Nun gibt es erste Anzeichen, dass ihm auch dieser Schritt bald gelingen wird ... ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neues aus dem BLOG: